21. Juli 2021: KUMAS-Jahresvollversammlung mit KUMAS-Thementag

Vorstandsneuwahlen und der Klimaschutz sind an diesem Tag die TOP-Themen

Die diesjährige KUMAS-Jahresvollversammlung steht ganz im Zeichen der Neuwahl des Vorstands und dem anschließenden Thementag "Auf dem Weg zur Klimaneutralität"

Weltweit zeigen sich die Auswirkungen des Klimawandels in Dürrekatastrophen, Starkregenereignissen, dem Schmelzen von Gletschern und Hitzrekorden in den Sommermonaten. Die Ursachen sind seit rund 40 Jahren bekannt, die Berichte und Prognosen des IPPC sprechen eine deutliche Sprache. Und dennoch: die prognostizierte Klimakatastrophe wird nicht als akute Bedrohung wahrgenommen, da sie nicht unmittelbar und lebensbedrohlich wirkt.

KUMAS e. V. will hier neue Akzente setzen und sich in den nächsten Jahren verstärkt dem Klimaschutz widmen. 

Anschließend an die ordentliche KUMAS-Jahresvollversammlung am 21. Juli 2021 findet der KUMAS-Thementag "Auf dem Weg zur Klimaneutralität" statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden die KUMAS-Mitglieder ihre Erfolge auf dem Weg zur Klimaneutralität vorstellen.

Die aufgrund der Corona-Pandemie zu treffenden Hygieneanforderungen erfordern auch in diesem Jahr besondere Maßnahmen. Die Teilnahme ist nur nach rechtzeitiger Anmeldung möglich. Die Einladung mit dem Tagungsprogramm geht den KUMAS-Netzwerkmitgliedern rechtzeitig per E-Mail zu.