Weiterbildung in der Fachrichtung Umweltschutztechnik / regenerative Energien

Technikerschule Höchstädt a.d. Donau nimmt noch Anmeldungen für September 2019 an

Die Staatliche Technikerschule Höchstädt a.d. Donau, Fachrichtung Umweltschutztechnik / regenerative Energien bietet freie Studienplätze für weiterbildungswillige Fachkräfte. Zugangsvoraussetzungen sind eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem technischen, naturwissenschaftlichen oder handwerklichen Ausbildungsberuf.

Nach zwei Jahren Vollzeit schließen die Absolventen mit dem Staatlich geprüften Techniker für Umweltschutztechnik und regenerative Energien ab. Außerdem bieten wir unseren Schülern u.a. die Ausbildereignungsprüfung, die allgemeine Fachhochschulreife und Auslandsaufenthalte.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an
verwaltung(at)bs-hoechstaedt.de
Telefon 09074 95 94 - 0

Weitere Info unter www.technikerschule-hoechstaedt.de