Bayerische Wassertage


 

15. Bayerische Wassertage am 6./7.11.2019

im Bayerischen Landesamt für Umwelt

Der Förderverein KUMAS e. V. veranstaltet in Zusammenarbeit mit den Partnern Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, HPC AG Harburg, MVV Industriepark Gersthofen GmbH sowie dem Bayerischen Landesamt für Umwelt (LfU) zum 15. Mal in Folge die Bayerischen Wassertage.

Die Themenschwerpunkte der 15. Bayerischen Wassertage:

  • Aktuelle Entwicklungen im Wasserrecht
  • Trinkwassergewinnung und die Umsetzung der Spurenstoffstrategie in Bayern
  • Trinkwasserversorgungsanlagen – Instandhaltung und Vorsorge gegen Verkeimung
  • Starkregen und urbane Sturzfluten – Situationsanalyse, Risikomanagementund Anpassungsstrategien
  • Abwassernetze verantwortlich betreiben
  • Löschwasserrückhaltung auf Basis § 20 AwSV

Der Fachkongress hat sich als Treffpunkt und Austauschplattform für Betreiber genehmigungspflichtiger Anlagen, Behörden, Planungs- und Gutachterbüros etabliert und dient dem Update zu wasserrechtlichen und umwelttechnischen Fragestellungen.

Betriebsbeauftragte für den Gewässerschutz nach WHG können ihre Kenntnisse auffrischen und ihrer gesetzlich geforderten Fortbildungspflicht nachkommen.

Das Programm der 15. Bayerischen Wassertage (pdf)

Die Referenten der 15. Bayerischen Wassertage (pdf)

Begleitet wird der zweitägige Kongress von einer Fachausstellung, in der sich branchenspezifische Unternehmen und Dienstleister den Besuchern präsentieren.

Die Veranstaltungspartner der 15. Bayerischen Wassertage (alphabetisch):

avr Andrea Versteyl Rechtsanwälte PartGmbB

Bayerische Gemeindezeitung

Bayerisches Landesamt für Umwelt

DHI-WASY GmbH

Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH

HPC AG

Industrie- und Handelskammer Schwaben

InfraServ GmbH & Co. Gendorf KG

KESSEL AG

KOMMUNAL topinform

Lexxion Verlagsgesellschaft mbH

Magellan - geoinform AG

MVV Industriepark Gersthofen GmbH

SYNLAB Analytics & Services Germany GmbH

Vulkan-Verlag - gwf Wasser-Abwasser

weyer gruppe