Thomas Nieborowsky (li) und Dr. Joachim Knüpfer (re) begrüßen Marco Lambart ganz herzlich in ihrer Mitte


 

Alois Müller GmbH

Ungerhausen

Alois Müller ist Spezialist für Energie- und Gebäudetechnik (Heizung, Lüftung, Sanitär, Kälte, Elektro) sowie den industriellen Anlagenbau und hat sich seit 1973 vom traditionellen Familienbetrieb zum Technologiepartner der Industrie entwickelt. Mit der energieautarken und CO2-neutralen Produktionsstätte, Green Factory hat Alois Müller ein Leuchtturmprojekt der besonderen Art geschaffen:

Das 18.000 qm große, nahezu energieautarke Produktions- und Bürogebäude der Alois-Müller-Gruppe überzeugt mit einem nachhaltigen und energieflexiblen Konzept, das sich auch für andere Unternehmen in Deutschland realisieren lässt. Die Energie kommt von einer Photovoltaikanlage, einem Blockheizkraftwerk und einer mit nachwachsenden Rohstoffen betriebenen Pelletheizung. Unterschiedliche Speichermedien gleichen mögliche Schwankungen in der Erzeugung aus. Damit die klimafreundlich erzeugte Energie bestmöglich genutzt wird, ist der gesamte Produktionsprozess auf die Stromerzeugung abgestimmt.

Green Factory: CO2-Neuralität durch regenerative Energien, intelligente Vernetzung und Demand-Side Management.

www.alois-mueller.com