Umweltpreis 2016 des Landkreises Aichach-Friedberg

Preis wurde am 27. Juli vergeben

Das KUMAS-Mitglied Landkreis Aichach-Friedberg vergibt jährlich einen Umweltpreis für herausragende und beispielhafte Leistungen im aktiven Umweltschutz. Der Preis ist mit einem Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro versehen. 

Mit dem Umweltpreis 2016 des Landkreises Aichach-Friedberg wurden ausgezeichnet:

  • Markt Kühbach für die Renaturierung des Schreierbaches und
  • Josef Niedermaier aus Ottmaring für die Entwicklung europaweit erfolgreicher Maschinen zur biolöogischen Unkrautbekämpfung und Bodenbearbeitung

Der Stifter des Preisgeldes, Dipl.-Ing. Heinz Arnold aus Kissing, dessen Unternehmen ebenfalls KUMAS-Mitglied ist, freute sich zusammen mit Landrat Dr. Klaus Metzger, dem Gastgeber Rolf Settelmeier von der Stadtsparkasse Augsburg und den Preisträgern über die Auszeichnungen, die in diesem Jahr zum 26. Mal vergeben wurden.