25. April 2018: 100 % erneuerbar - geht das in Augsburg?

Augsburger Energiewendeveranstaltung 2018, Stadtwerke Augsburg, Vortragssaal

Welche Rolle spielen erneuerbare Energien heute in Augsburg?
Wie realistisch ist eine Vollversorgung durch erneuerbare Energien in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität? Wie viel Energie kann hierbei direkt vor Ort erzeugt werden? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der ersten Augsburger Energiewendeveranstaltung 2018.

Impulse für die Diskussion liefern unter anderem:
• Alfred Müllner (Stadtwerke Augsburg)
• Thomas Nieborowsky (KUMAS – Kompetenzzentrum Umwelt e. V.)
• Prof. Dr.-Ing. Christine Schwaegerl (Hochschule Augsburg)
• Tobias M. Walter (attac Augsburg)

Wann: 25. April 2018, 17:30 bis 21:30 Uhr
Wo: Stadtwerke Augsburg, Vortragssaal, Hoher Weg 1, 86152 Augsburg

Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten.

Augsburg macht die Energiewende.
Machen Sie mit!
Die Energiewende in Augsburg vorantreiben und dabei die Bürger miteinbeziehen – darum geht es in den Veranstaltungen der Reihe „Augsburg macht die Energiewende. Machen Sie mit!“ Dort werden lokale Themen rund um erneuerbare Energien und Energieeffizienz diskutiert. Alle interessierten Bürger sind eingeladen, sich mit den Herausforderungen der Energiewende auseinanderzusetzen und zu erfahren, wie sie selbst bei deren Umsetzung mitwirken können. Die Veranstaltungsreihe wird vom Umweltamt der Stadt Augsburg in Kooperation mit den Stadtwerken Augsburg durchgeführt.

Kontakt
Stadt Augsburg
Umweltamt
An der Blauen Kappe 18

86152 Augsburg
0821 324-7322
umweltamt(at)augsburg.de
Alle Informationen unter: www.augsburg.de/energiewende